Schenkel, Andrea Maria - Als die Liebe endlich war

Schenkel, Andrea Maria

Als die Liebe endlich war
gebundenes Buch
22,00 €

Lüpkes, Sandra - Inselträume

Lüpkes, Sandra

Inselträume
kartoniertes Buch
9,99 €

Clarke, Lucy - Das Haus, das in den Wellen verschwand

Clarke, Lucy

Das Haus, das in den Wellen verschwand
Paperback
14,99 €

Gardam, Jane - Eine treue Frau

Gardam, Jane

– Eine treue Frau
gebundenes Buch
21,90 €

Unsere nächste Lesung
„Die Sichel des Todes“ von D. Beckmann und M. Rhein!

Die Sichel des Todes von D. Beckmann und M. Rhein

Die Sichel des Todes von D. Beckmann und M. Rhein

Bitte notieren Sie sich unsere nächste Lesung am 15. September um 19:30 Uhr:
Dieter Beckmann und Maria Rhein tragen aus ihrem historischen Kriminalroman „Die Sichel des Todes“, der in Münster 1877 spielt, vor.

Diese Lesung findet im Rahmen der Regionabuchtage statt. Vom 15. bis zum 30. September 2016 finden die zweiten Regionalbuchtage unter dem Dach von Vorsicht Buch! und in Zusammenarbeit mit den Regionalbuch-Verlagen und dem Verleger- und Sortimenter-Ausschuss statt. Unter dem Motto „Heimat erlesen“ soll die Buchhandlung als Ort der Heimat und des regionalen Autors in die öffentliche Aufmerksamkeit gerückt werden.

Schulbuchbestellungen

Bitte denken Sie daran, Ihre Schulbuchbestellungen bei uns aufzugeben!

Schulbuchbestellung in der "Lesezeit"

Schulbuchbestellung in der „Lesezeit“

Einschließen und Genießen

Einschließen und Genießen

Einschließen und Genießen

Sie haben sich immer schon gewünscht …

    • zu bleiben, wenn sich die Türen der Buchhandlung schließen
    • ganz in Ruhe stöbern zu können
    • mit Freundinnen/Freunden gemeinsam in der Buchhandlung zu schmökern
    • einen ganzen Abend in der Buchhandlung zu verbringen …

In geschlossener Gesellschaft können sie sich bei uns einen ganzen Abend einschließen lassen. Sie kommen, die Buchhändler gehen und lassen Sie mit den Büchern allein. Für das leibliche Wohl wird mit einem guten Glas Wein, Wasser, Saft und einer Kleinigkeit zu essen gesorgt. Vereinbaren Sie einen Termin,


Premierenlesung mit Sandra Lüpkes

Sandra Lüpkes las am Donnerstag, dem 2. Juni 2016 um 19:30 Uhr im Hof Hesselmann aus ihrem Roman „Inselträume“ vor. Frau Lüpkes trug an diesem Abend eine „Musik-Lesung“ der besonderen Art vor. Der neue Roman „Inselträume“ wurde mit einer Mischung von Gesang, Lesung, Meeresrauschen und Nachrichtentext (aus dem „off“) vorgestellt. Mit dem Einsatz von diversen Musikinstrumente (Kamm, Säge …) wurde diese gelungene Lesung vom Publikum begeistert aufgenommen.

Bildergalerie zur Lesung

Unser Interview mit der Autorin: